ZfHB

Schule für Shiatsu Berlin-Prenzlauer Berg

und Friedrichshain

  1. Allgemeines
  2. Was ist Shiatsu
  3. Grundausbildung Shiatsu
  4. Fortgeschrittenes Shiatsu
  5. Berufsbild und -praxis
  6. Behandlungen
  7. Filme

Bildungsprämie sichern:

für die Zen-Shiatsu Gesundheitspraktiker
Weiterbildung/Ausbildung

Bis zu 500 € Bildungsprämie durch den Staat sichern. Jetzt!

www.bildungspraemie.info

Unser Angebot:

2 kostenlose Probestunden
Zen-Shiatsu bzw. Ki-Konzept
oder Aikido

Unsere Filme:

» Filme

www.aikido-zenshiatsu.de

Neue Adresse ab Februar 2015

Allgemeines

Räume zu vermieten:

40 m2 und 100 m2
Kontakt: 015141938210


Shiatsu-Ausbildung Basiskurs Einführung
BK Erde
Jahreszeit ist der Spätsommer
23./24/25. September 2016

Zen Shiatsu für Fortgeschrittenen
AK Beine
24./25. September 2016
Übergänge von den Extremitäten zum Rumpf und umgekehrt vorbereiten und ausarbeiten


Unser Angebot:

• Einstieg jederzeit möglich, 2 kostenlose Probestunden

• sechs Ausbildungs-Wochenendseminare jährlich (Termine Basiskurs, Termine Aufbaukurs)

• zusätzlich fortlaufende Übungsmöglichkeit an vier Unterrichtsstunden je Woche!

• Zweimal im Jahr Option, ein 2,5-Stündiges Praktikum In Gruppenanleitung und Shiatsu-Begleitung wahrzunehmen

• dreistufige Ausbildung zum Shiatsu-Praktiker

• zertifizierter Abschluss als Gesundheitspraktiker durch die DGAM (Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin)

• freundliche Athmosphäre in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Schmiede mit Blick in den Garten

• ruhige Lage mit optimaler, öffentlicher Verkehrsanbindung


Wöchentliches Angebot:

Dienstag
10.00 – 11.00 Uhr Ki-Konzept
11.00 – 12.00 Uhr Zen-Shiatsu

19.45 – 20.45 Uhr Ki-Konzept
20.45 – 21.45 Uhr Zen-Shiatsu

Donnerstag 
18.30 – 19.30 Uhr Ki-Konzept
20.30 – 21.30 Uhr Zen-Shiatsu

Freitag (nach Absprache)
10.00 – 11.00 Uhr Ki-Konzept

 

Unsere Stärken :

• Zu Beginn jedes Unterrichts werden die Schüler durch von Jochen Knau eigens entwickelten Ki-Konzept-Übungseinheiten körperlich und geistig optimal auf die Meridianarbeit vorbereitet. Die Übungen helfen, die Meridianverläufe und den Energiefluss stärker wahrzunehmen und entsprechend besser in Harmonie bringen zu können.

• Kombination Wochenendkurse mit regelmäßiger Praxis: Vertiefung der Sinneswahrnehmung und der Wahrnehmung von uns selbst in den wöchentlichen Unterrichtstunden.

• Räumlichkeiten stehen darüber hinaus zur freien Verfügung zum Austausch in selbstorganisierten Übungsgruppen

• Fließender Übergang in die Praxis. Auch dafür steht nach Absprache unser gemeinsamer Gesundheitspraxisraum zur Verfügung.

• Beim Praktikum erhalten die Schüler auf Wunsch die Gelegenheit, Gruppenanleitung und Kundenbetreuung zu üben. (Praktikum: Eltern-Kind-Projekt)

• Die Ausbildung des ZfHB beschränkt sich nicht auf Shiatsu, seine Techniken und Meridiane zur Beseitigung einzelner, diagnostizierter Symptome, sondern vermittelt einen ganzheitlichen Ansatz. Der Fokus unserer Arbeit richtet sich auf die Wechselwirkung von Geist und Körper. Und zwar nicht nur beim Empfänger der Behandlung – auch bei uns selbst.

 

Wie können Sie uns am besten Kennenlernen?

• zwei kostenlose Probestunden, halber Probemonat für 20 Euro, Wochenend-Einführungskurs 

• Besuchen Sie uns in unseren Ausbildungsstätten Prenzlauer Berg, Mitte und Friedrichshain  

 

Dozenten

Jochen Knau
Leiter des Zentrum für Harmonische Bewegung
Lehrer für Aikido und Shiatsu, Kooperationspartner der DGAM

Johannes Stein
Shiatsupraktiker, Gesundheitspraktiker, Aikidolehrer
ZfhB: Basis- und Aufbaukursleiter

Jeannina Lilienthal M.A.
Shiatsupraktikerin, Gesundheitspraktikerin
ZfhB: Basiskurse